Die Kategorien
Die populären Artikel
  1. Die Ausbildung неутвердительности und das weibliche Syndrom der Anstrengung: es ist das Mädchen!

  2. Die weiblichen Symptome der Anstrengung: die schwachen Beziehungen und andere Theorien

  3. Der Alkohol und der Körper: die vereinten Effekte

  4. Die Verstöße Wsleep — der Grund und die Folge: die Gewohnheiten des Traumes

  5. Natürliche Maxima der Kälte: magnesiahaltig - der Verstand und миорелаксант die Muskeln: warum ist es gut

  6. Die psychologischen Gründe der Schlaflosigkeit: die Tendenz, die Symptome zu übertreiben
    Keine populären Artikel sind gefunden.

DIE VERSTÖßE DES TRAUMES — DER GRUND UND DIE FOLGE: DAS ERWACHEN IST VORZEITIG

Das Erwachen ist - tatsächlich nicht der Verstoß des Traumes vorzeitig. Genauer, es ist wie die Ausnahme und die Verwirrung wahrgenommen, wenn der Mensch die falsche Erwartung hat oder übernimmt sich wie den kurzen Schlafenden nicht. Das, was es zugezogen ist, ist folglich eine Veränderung in den Grenzen der Norm.

Wie mit der biologischen Uhr und циркадными von den Rhythmen, die auf der Seite 24 besprochen sind, bei einigen Menschen shorter-than-24-hour der Zyklus ist. Es ist укорачивание des Mechanismus des Wachens des Traumes - die Form des Instinktes biologisch, hat das Verhalten bestimmt. Es, scheint, außerdem zusammen mit ein wenig гипертимической von der Individualität, deren temperamentvolle Anordnung falsch schöpferisch, und initiativ ist. Der Ausspruch, "die Morgenstunden - die goldenen Stunden," ist mit jemandem geneigt wahrscheinlich geschehen, kurz schlafend zu sein. Auf jeden Fall, der Ausspruch verhält sich zum Menschen, der solchen kurzen Zyklus des Traumes hat.

Das Gefühl der Wiederherstellung hängt am Morgen ab, wie es schon beschrieben ist, auf der Qualität, und nicht auf der Dauer des Traumes — das heißt., es hängt von der Beziehung zwischen der ganzen Zahl der Stadien des Traumes und anderem Traum ab. Außerdem gibt es keine unmittelbare Verbindung zwischen der Aktivität des Tages und dem Bedürfnis nach dem Traum in der Nacht. Die Forderungen, die auf sich im Laufe vom Tag gemacht sind, der dichte Zeitplan, die Arbeit, die mit den Begeisterungen und die Vergnügen gemacht ist, können das Bedürfnis nach dem Traum sogar verringern. Hier bestimmt auch der psychische Anfangszustand den festigenden Effekt der Nacht. Vom Anfang ist die Idee, was nicht schlief genug wesentlich falsch. Es ist falsch, weil sich es an die fehlende Norm des Traumes und zur Forderung auf dem Traum behandelt. Aller, was erreicht ist, versuchend, solcher absoluten Forderung zu bewilligen, soll das Leben schwierig machen, nichts erreichend.

Die Frage des Traumes gehört in diesem Kontext vor der HalbNacht.

Ende voriges Jahrhundert entwickelte der Pädagoge vom Namen Stojekmenna die Idee "des natürlichen Traumes," den Traum vor der HalbNacht meinend. Er hat mit dem Enthusiasmus die Idee herbeigerufen, dass die Menschen, die die gesunden Leben leben wollten, infolge des Einrichtens zur Zeit der Sonne, liegen sollen, früh zu schlafen. Die Ausführung so hat ihnen zugelassen, in der maximal möglichen Stufe vor der HalbNacht zu schlafen und wird mit der von der Natur gegebenen Weise des Aufenthaltes übereinstimmen, der aus "besteht, um sich mit den Vögeln niederzulegen."

Wenn der Mensch genug schlief, soll er aufstehen, selbst wenn es nur bald nach der HalbNacht wäre. Die Menschen, die in dieser Weise lebten, werden bald bemerken, dass sie mit wesentlich von der kleineren Zahl des Traumes als andere Menschen und dass die bekommene Zeit wohnen können, selbst wenn es verwendet vor dem Anfang der regelmäßigen sozialen Aktivität, das Plus war.

Aus verschiedenen Behauptungen, die Stojekmennom gemacht sind, es kann geschlossen sein, dass er, sein soll, war Mensch mit kurz циркадным vom Zyklus und dass er das Kredo aus der frühen wachenden Struktur einfach gemacht hat. Die selbe Tendenz verhält sich zu einer Menge der Verbindung des Gedankens, der auf einem engen Gebiet aus der Überlegung gemacht ist, wo die verwendete Methode oder betonen die Ideen sinken soll, dem, wie sie der Theorie beitreten. Es ist viel intellektuelle Neuheiten - tatsächlich das Kredo. Einmalig von der Sonne des Gedankens Stojekmenna, möglich, waren mit den Ideen der Genesung der Gesundheit verwirrt, wie mit Kneipp, Schroth, und anderen vorhanden war.

Sogar enthalten sie dabei, dass die Blicke Stojekmenna nicht geprüft sein konnten, einige qualitätsgerecht психо die hygienischen Aspekte, speziell für die existierende Ära nichtsdestoweniger. Jeder, wer sich vor der HalbNacht niederlegt, hat die beste Chance des Starts des Tages, erholte sich gut. Sich früh niederlegend, befindet er sich unter dem Druck der Zeit in der Notwendigkeit nicht mehr, schnell einzuschlafen. Er kann ruhig mit der Ungeduld auf viele Stunden des Traumes vorwärts warten, der, weil er die Nötigung zum Erfolg entfernt an und für sich geschwächt wird.

Im Unterschied zu den Menschen durchschnittlich die häusliche Wirtschaft, soll er sich zum abendlichen Fernsehen nicht unterwerfen, das emotional ist und es ist wahrscheinlich sogar physisch beschwerlich. Das Fernsehen verbindet sich mit der verstärkten Gefahr der Vergiftung (dem Risiko der Gifte) infolge des Rauchens häufig und

Getränk, es beobachtend. Zum Beispiel, wenn der Schauspieler nach dem Fernsehen die Zigarette einfach anzündet, weil das Original die Instruktion dessen nicht gewährleistet hat, wie den Abstand auszufüllen, Millionen Zuschauer ahmen die Geste ohne sogar Verständnis es nach. Es

Nicht verschiedener mit der Errungenschaft für das Getränk. Man muss auch berücksichtigen, dass die Hunde das Fernsehen vermeiden und fahren von ihm. Sie hören den unausgesprochenen Sinn, und obwohl die Menschen sie nicht hören, wer sagen soll, was ihr unabhängiges Nervensystem sie wie die Anregung nicht misst?

Jeder, wer hinter den Anordnungen Stojekmenna folgt und legt sich früh nieder, stößt auf einen von ihnen die Gefahr zusammen. Aber in gewissem Grade lebt er in der unsozialen Weise, da der zivilisierte Aufenthalt das abendliche öffentliche Leben auch aufnimmt. Es wäre endlich, die aktiveren, sozialen Abende, statt erzwungen bevorzugt einzuplanen zu sein sich некритически der passiven sozialen Kommunikation unterzuwerfen. Die ideale Lebensweise Stojekmenna des Traumes kann gültig für uns heute ohne das vor der HalbNacht dann sein, dass wir die Notwendigkeit hatten, die Apostel der Gesundheit zu werden.

Die Menschen, die früh hinaufsteigend sind, oder, weil sie sich mit den Vögeln entsprechend den Prinzipien Stojekmenna oder, weil sie niederlegen, wie гипертимические die Typen der Individualität, mit der Morgenenergie zerrissen werden, leiden an ihrer Gewohnheit an den Aufstieg früh gewöhnlich nicht. Bestenfalls sind einzig, wer an ihren wachenden Gewohnheiten leidet, jener in der unmittelbaren Nähe, wer nach der Notwendigkeit in die feurige Aktivität ausgefegt ist.

*23\340\2*